Muster testament lebenslanges wohnrecht

Nachlass ist das Gerichtsverfahren, bei dem ein Testament vor Gericht “bewiesen” und als gültiges öffentliches Dokument akzeptiert wird, das das wahre letzte Testament des Verstorbenen ist, oder bei dem der Nachlass nach den Gesetzen der Darmlage im Wohnsitzstaat [oder Immobilieneigentum] des Verstorbenen zum Zeitpunkt des Todes ohne gesetzlichen Willen abgewickelt wird. Ein Trust ist eine rechtliche Vereinbarung, die es ermöglicht, Vermögenswerte wie Vermögensgegenstände während des restlichen Lebens von einem Dritten, dem so genannten “Treuhänder”, im Namen eines Begünstigten zu betreuen. Es ist in der Regel nicht möglich, ein lebenslanges Vertrauen zu verwenden, um Ihr Haus von den Berechnungen Der lokalen Behörde für Ihr Vermögen zu befreien, wenn Sie Ihre Pflegeheimkosten bewerten. Die steuerliche Behandlung von lebenslangen Trusts ist eine sorgfältige Prüfung wert. Da Sie das Haus dem Trust schenken, kann es Erbschaftsteuer anziehen, wenn es mehr wert ist als die Null-Rate-Band (derzeit 325.000 US-Dollar). Wenn Sie ein Testament Vertrauen verwenden und Ihr Partner stirbt, behalten Sie als überlebender Ehepartner ein Recht, im Haus zu leben. Wenn Sie für die Pflege bezahlen müssen, wird nur Ihr Anteil am Wert des Hauses von der lokalen Behörde bewertet. Schließlich schafft ein Lebensgut Ruhe in dem Wissen, dass der Lebensmieter für den Rest seines Lebens im Haus leben kann. Diese Sicherheit dient als zusätzlicher Vorteil. Es gibt zwei Hauptarten von Vertrauen, die Sie einrichten könnten: ein Testament, das nach Ihrem Tod geschaffen wurde, oder eine lebenslange Vertrauensstellung, die Sie zu Lebzeiten aufbauen. Wir erklären die Vor- und Nachteile beider. Dieser Wille wurde in London vor dem verehrten Sir Richard Raines, Ritter, Doktor der Gesetze, Meisterhüter oder Kommissar des Vorrechtsgerichts von Canterbury, rechtmäßig konstituiert, am dreiundzwanzigsten Tag des Monats Juni im Jahr unseres Herrn eintausend sechshundertsiebenundneunzig, durch den Eid von Mary Bathurst, Reliquie und Vollstreckerix benannt in dem besagten Willen , dem die Verwaltung von allen gewährt wurde und die Güter, Rechte und Kredite des Besagten, die auf das heilige Evangelium Gottes geschworen wurden, um gut und treu das gleiche zu verwalten. Es wurde geprüft.” Auch Immobilien, die in einer widerruflichen oder unwiderruflichen Vertrauensstellung gehalten werden, die während der Lebenszeit des Gebers geschaffen wurde, vermeiden auch Nachlass.

In diesen Fällen in den USA ist keine Gerichtliche Klage involviert und die Immobilie wird privat verteilt, vorbehaltlich der Erbschaftssteuer. Jeder, der die Einrichtung eines lebenslangen Trusts erwägt, sollte sich aus diesem Grund bewusst sein, dass eine lokale Behörde diese Regelung als “absichtliche Benachteiligung von Vermögenswerten” betrachten kann. Wenn dies der Fall ist, können sie Sie so beurteilen, als ob Sie noch Eigentümer der Immobilie wären (und sich weigern, Ihre Pflege zu finanzieren). Unter einem Lebenshof hat ein Lebensmieter das ausschließliche Recht, die Immobilie zu Lebzeiten zu besetzen. Während der Belegung des Hauses müssen sie Grundsteuern und Unterhaltskosten zahlen. Darüber hinaus muss der Bewohner alle Reparaturen an der Unterkunft vornehmen. Wenn sie sich die Grundsteuern oder Unterhaltskosten nicht leisten können, kann sich der Restmann dafür entscheiden, diese Kosten zu bezahlen. Um diese Situation zu vermeiden, könnten Sie ein Lebensinteresse Vertrauen in Ihren Willen, die Ihren Anteil an der Familie zu Hause ihren Kindern überlässt, während Ihr Ehepartner weiterhin genießen das Recht, die Eigenschaft zu leben.

Ein Testament-Vertrauen – auch bekannt als testamentarisches Vertrauen – wird in Ihrem Willen geschaffen, um Ihnen zu ermöglichen, Eigentum zu schützen, das Sie hoffentlich an Ihre Familie weitergeben. In der Regel, aber nicht immer, ein Testament ernennt jemanden zu “den Vollstreckern und Treuhändern” zu sein, und es klingt wahrscheinlich, dass dies der Fall für Ihren Mann und seinen Bruder ist. Wir empfehlen, sich von einem Rechtsspezialisten beraten zu lassen, um Rechte und Verantwortlichkeiten zu klären, bevor Entscheidungen getroffen werden. Sie würden ein Aufenthaltsrecht nützlich finden, wenn Sie möchten, dass eine bestimmte Person für den Rest ihres Lebens ein Zuhause hat, aber vermeiden Sie, eine Kapitalertragsteuerschuld oder eine Grundsteuerschuld zu schaffen.

Posted in Uncategorized.